Städtische Kindertagesstätte Kinderwelt

 

Kontaktdaten:
Friedberger Straße 191
61118 Bad Vilbel
Tel.: 06101 - 5968901
E-Mail: kita.kinderwelt@bad-vilbel.de
 
Leitung:
Megan Zislinsky
Stellv. Leitung:
N.N.
 
Betreuungsformen und Gruppen:
Krabbelstube
36 Kinder in 3 Gruppen
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 07:00 Uhr - 17:00 Uhr
 
 

 

Kurzportrait der Einrichtung:
Die Kita Kinderwelt befindet sich seit August 2015 im Erdgeschoss eines Bürogebäudes, ist dadurch barrierefrei zu erreichen und liegt zentral am Brunnencenter in Bad Vilbel-Dortelweil gegenüber von Porta. Die Büroräume sowie der Garten im Innenhof wurden, eigens für die Kita, kleinkindgerecht umgebaut und eingerichtet. Im Eingangsbereich der Einrichtung gibt es eine „Garage“ für die mitgebrachten Kinderwagen. In unserer U3-Einrichtung gibt es drei große, helle Gruppenräume mit jeweils angrenzenden Schlafräumen und Bädern mit großen Wickelbereichen. Jeder Gruppenraum hat einen direkten Zugang zum Garten, in dem sich verschiedene Spielgeräte und ein Sandkasten befinden. Außerdem gibt es einen kleinen Mehrzweck-, bzw. Bewegungsraum, der für Bewegungsaktionen sowie kreative Angebote genutzt werden kann. In diesen mit freundlichen und kräftigen Farben gestalteten Räumen gibt es Platz für insgesamt 36 Kinder. 

 

Pädagogische Konzeption: 
„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht“(afrikanisches Sprichwort)
Für uns bedeutet das in der Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit mit den Kindern, dass sie Liebe, Zuneigung, Wärme, Geborgenheit, Anregung, Orientierung, Wertschätzung und Respekt von uns bekommen, um „wachsen“ zu können. Alle Kinder werden in ihrer Unterschiedlichkeit und Individualität von uns dort abgeholt, wo sie stehen, damit sie sich körperlich und seelisch gesund und positiv entwickeln können. Daher ist es uns auch sehr wichtig, dass jedes Kind individuell und ausreichend Mittagsschlaf machen darf (siehe Schlafkonzeption).
Während den Aktionszeiten am Vormittag haben die Kinder die Möglichkeit, nach ihrem eigenen Bedürfnis orientiert zu spielen. Aufgrund des teiloffenen Konzepts arbeiten wir mit Funktionsräumen, die, wöchentlich mit jeweils unterschiedlich geplanten Aktionen des Fachpersonals, geöffnet werden. Die drei Stammgruppenräume haben verschiedene Schwerpunkte: Musik und Rollenspiel, Kreativität, Bauen und Konstruieren.
Mit der Beobachtung und Dokumentation durch Bildungs- und Lerngeschichten werden die Lernprozesse und -erfolge der Kinder schriftlich sowie mit Fotos festgehalten. Jedes Kind erhält einen vom Fachpersonal liebevoll gestalteten Portfolio-Ordner, in dem regelmäßig bildungsrelevante Beiträge mit Fotos aus der Zeit in der Kita hinzugefügt werden.
 
Eine ausführliche pädagogische Konzeption finden Sie im Anhang.

                Die Kita Kinderwelt stellt sich vor - YouTube